Botschaft von Belgien in Österreich, in der Slowakei und in Slowenien

Führerschein

Sie sind nicht verpflichtet, Ihren Führerschein umzutauschen. Wenn Sie einen belgischen Führerschein besitzen und in Österreich, der Slowakei oder Slowenien wohnen, können Sie diesen weiterhin gebrauchen und Sie müssen keinen lokalen Führerschein beantragen.

Es kann jedoch zu Problemen kommen, wenn Sie Ihren belgischen Führerschein verlieren oder dieser gestohlen wird: Jeder Belgier, der aus dem Register der belgischen Gemeinde ausgetragen ist und seinen Hauptwohnsitz in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR = EU Staaten plus Island, Liechtenstein und Norwegen) hat, kann kein Duplikat seines Führerscheines in Belgien erhalten. Sie müssen sich an die zuständigen Dienste in dem Land, wo Sie wohnen, wenden.

Sie können jedoch eine Bescheinigung, welche die Fahrzeugkategorie(n), die der Besitzer lenken darf, die Gültigkeit des Führerscheins und eventuelle Einschränkungen aufzählt, von Ihrer letzten Gemeinde in Belgien bekommen. Mit diesem Dokument und einer Verlustdeklaration, ausgestellt von der Polizei, wo der Führerschein verloren oder gestohlen wurde, können Sie einen nationalen Führerschein in dem Land, wo Sie wohnen, beantragen.

Österreich: Wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben oder dieser gestohlen wurde, müssen Sie nachweisen können, dass Sie einen Führerschein in Belgien besaßen, um einen österreichischen Führerschein zu erhalten. Dafür müssen Sie Ihre letzte Gemeinde in Belgien kontaktieren und eine Bescheinigung beantragen. Mit diesem Dokument und der Verlust- oder Diebstahlmeldung (die bekommen Sie nach Ihrer Anzeige bei dem österreichischen Bezirksamt oder der österreichischen Polizei), können Sie einen österreichischen Führerschein beantragen.

Umtausch eines gültigen Führerscheins: siehe help.at

Slowakei: Wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben oder dieser gestohlen wurde, müssen Sie nachweisen können, dass Sie einen Führerschein in Belgien besaßen, um einen slowakischen Führerschein zu erhalten. Dafür müssen Sie Ihre letzte Gemeinde in Belgien kontaktieren und eine Bescheinigung beantragen. Bitte beachten Sie, dass belgische Dokumente ins Slowakische übersetzt werden müssen. Desweitern müssen Sie auch beweisen, dass Sie einen Aufenthaltstitel für die Slowakei besitzen, oder falls Sie studieren, dass Sie mindestens sechs Monate in der Slowakei studieren.

Slowenien: Wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben oder dieser gestohlen wurde, können Sie bei der Verwaltung einen slowenischen Führerschein beantragen, ohne zwingend eine Bescheinigung einzureichen, dass Sie einen belgischen Führerschein besaßen. Sie können jedoch schneller den neuen Führerschein erhalten, wenn Sie diese Bescheinigung von Ihrer letzte Gemeinde in Belgien einreichen. Liste der zuständigen Verwaltungen (upravna enota) in Slowenien: http://www.upravneenote.gov.si/ (nur in slowenischer Sprache).

Wenn Sie Ihren gültigen Führerschein gegen einen slowenischen Führerschein tauschen möchten, müssen Sie einen Aufenthaltstitel für die Slowakei besitzen und seit sechs Monaten Ihren offiziellen Wohnsitz in Slowenien haben (dies gilt für Führerscheine, die in EU-Statten, sowie in Island, Liechtenstein oder Norwegen ausgestellt wurden).